News

06.11.2020 - Aktuelles Corona Update

Liebe Tänzerinnen & Tänzer, der TBW änderte die Richtlinien für freies Training! Es darf nun nur noch 1 trainierendes Paar im TRZ anwesend sein. Deshalb müssen leider wieder alle freien Trainigs über die Gruppensprecher gebucht werden. Bitte lest Euch hier die genaue Vorgehensweise durch!

Liebe TurniertänzerInnen,

auf die guten Nachrichten von letztem Sonntag folgen heute leider wieder schlechte. Nach einer ausführlicheren Spezifizierung des Kultusministeriums Baden-Württemberg informiert der TBW nun darüber, dass pro Vereinsstätte nur noch ein Paar gleichzeitig trainieren darf. Dass das nicht in allen Punkten logisch ist, ist klar. Und dennoch müssen wir uns daran halten.

Deshalb gilt AB SOFORT folgendes Vorgehen:
Meldet Euch bitte weiterhin bei den Gruppensprechern für freies Training an. Die Zeitslots bleiben wie gehabt vor 18 Uhr und nach 22 Uhr zweistündig, zur "Prime-Time" von 18 bis 22 Uhr einstündig. Jule und Daniel werden dafür sorgen, dass die Zeiten fair zwischen den Sektionen und den Paaren verteilt sind.
Damit sind leider auch die im Standard vereinbarten fixen Zeitslots sowie alle für das Wochenende und nächste Woche bereits angemeldeten freien Trainings wieder hinfällig. Es tut uns sehr leid, wenn jemand dadurch nun benachteiligt wird! Das ist leider höhere Gewalt und wir wünschten alle es wäre anders.

Bitte haltet Euch weiterhin an alle bekannten Regeln (Desinfizieren, Lüften, etc.). Insbesondere sollte darauf geachtet werden, dass man sich nicht im TRZ begegnet (nach Ende des einen und vor Beginn des nächsten Trainings). Bitte hört daher fünf Minuten früher auf und fangt auch erst fünf Minuten später an, sodass es keine Kontakte im Verein gibt. Das ist die deutliche Empfehlung des TBW, da wir bei Nicht-Einhaltung im Zweifelsfall mit noch weiteren Einschränkungen rechnen müssen.
Bitte geht auch weiterhin rücksichtsvoll miteinander um und wartet ggf. noch kurz vor dem Training, sollte das Paar vor Euch noch nicht fertig sein.

Es ist sehr traurig für uns alle, aber wir stehen das durch! Und etwas tanzen ist immer noch besser als nichts!
Danke für Euer Verständnis und Eure Mithilfe! Hoffentlich können wir bald wieder Schritte in Richtung Normalität gehen.

Bleibt alle gesund und lasst Euch die Laune am Tanzen nicht verderben!
Viele liebe Grüße
Hendrik


Hier die Mitteilung des TBW von heute (06.11.2020):

https://www.tbw.de/home/news/details/news/corona-virus-informationen-und-absagen-1-1-1-1-1