Trophy in Leonberg

Gelungener Start ins Turnierleben!

 

 

 

Die Teilnahme an einem Trophy-Turnier ist schon etwas Besonderes. Auf drei Flächen wird gleichzeitig getanzt, die Halle ist gefüllt mit Tänzern und mit mitfieberndem Publikum, eine echte Herausforderung für die Veranstalter, so auch am vergangenen Wochenende in Leonberg-Gebersheim. Auch aus Tübingen reisten viele Paare an um am letzten Trophy-Turnier für dieses Jahr noch einmal ihr Können unter Beweis zu stellen.

 

Eine Premiere für eines unserer Tanzpaare, Vico Ostertag und Sabine Lüllich, Sen II D Standard, waren nach intensivem Training bereit sich mit der Konkurrenz zu messen. Der Inhaber von Dog-Training Tübingen und die bezaubernde Geschäftsführerin von Mode Lüllich (Fachgeschäft für Strümpfe und extravaganter Bekleidung in Tübingens Altstadt) zeigten am Samstag der Konkurrenz, dass sich diese künftig warm anziehen müssen. Das klasse Startergebnis vom Samstag, sie überzeugten hier bereits mit einem Treppchenplatz in der für sie schwierigeren Klasse, der Sen I, konnten sie am Sonntag noch steigern. Die Wertungsrichter waren sich einig, dass dieses Paar sich nicht nur optisch von der Konkurrenz abhebt, sondern auch tänzerisch: erster Platz von insgesamt 11 Tanzpaaren! Schöner kann ein Start in die Turnierwelt gar nicht sein!

 

Für den TTC Rot-Gold Tübingen e.V. gab es an diesem Wochenende noch viele Erfolge zu bejubeln. Die Tanzpaare überzeugten einmal mehr in Standard- und in Lateintanz durch sauber getanzte Technik und beispiellose Ausstrahlung wie gut die Trainingsmöglichkeiten und die Trainer des TTCs sind. Fast alle unserer Paare standen im Finale und mehr als die Hälfte erzielten einen Platz auf dem Treppchen, somit konnten zahlreiche Punkte und Platzierungen gesammelt werden. Einen weiteren sensationellen ersten Platz erzielte das Ehepaar Holzner bei den Sen I D Latein.

Herzlichen Glückwunsch allen Turnierteilnehmern!

 

 

 

 

Vico und Sabine - unsere Durchstarter!