Landesmeisterschaften 2017 der Senioren I

Bei unglaublicher Stimmung glänzten unsere Paare und holten gleich mehrere Landesmeistertitel!

Einmal im Jahr gelten besondere Regeln im Tanzsport. Die jeweils Erstplatzierten steigen in die nächst höhere Klasse auf, ungeachtet dessen ob sie genügend Punkte oder Platzierungen bis dahin gesammelt haben. Am vergangenen Samstag war es wieder soweit. In Kirchheim unter Teck wurden insgesamt neun Landestitel der Senioren I ausgetanzt. Vier Titel in der Standardsektion und fünf in Latein. In einer gut gefüllten Halle und erwartungsvoller Atmosphäre eröffneten die Standardtänzer der Senioren I D die Meisterschaften.

Mit Spannung verfolgten die Vereinskameraden und der Trainier die Darbietung der Tübinger Paare und feuerten sie den ganzen Tag tatkräftig und lautstark an.

Für den TTC Rot-Gold Tübingen e.V. ging das Ehepaar Alexander und Alena Griebenow an den Start. Doch die gesamte Konkurrenz konnten sie leider nicht schlagen, belegten aber einen guten 3. Platz.

Weiter ging es mit den Senioren I C. Für Vico Ostertag und seine Frau Sabine Lüllich galt es nun zu zeigen was sie sich in den vergangenen Wochen fleißig und sehr diszipliniert in Training und Privatstunden erarbeitet haben. Ihr Ehrgeiz wurde belohnt: Platz 1 und somit Aufstieg in die nächst höhere Klasse, der B-Klasse!

Das Ehepaar Klemke stand das Kräftemessen mit der Konkurrenz in der B-Klasse bevor. Hart war die Konkurrenz die es zu schlagen galt, Platz 4.

Nun ging das Ehepaars Kowalczyk, das in rasendem Tempo und unvergleichlich in der Vereinsgeschichte zahlreiche nationale und internationale Erfolge geholt hat, an den Start. Für die Zuschauer lieferten sie eine nahezu perfekte Leistung ab. Doch nicht nur die Zuschauer, auch die Wertungsrichter waren sich hier einig: Platz 1 für Pawel und Anita und damit der Aufstieg in die höchste Klasse des Tanzsports, der S-Klasse.

Bei den Landesmeisterschaften im Lateintanz war Tübingen ebenfalls vertreten. Auch hier gingen Pawel und Anita Kowalczyk an den Start, gemeinsam mit ihren Vereinskameraden, dem Ehepaar Holzner. Eine nasenlänge voraus lagen Pawel und Anita Kowalczyk hier vor Peter und Ulrike Holzner. Ein sensationelles Ergebnis für die Paare des TTC, sie belegten hier den 1. und 2. Platz, der Doppelsieg eine klare Ansage. Tübingen tanzt auf höchstem Niveau! Eine Auszeichnung für den Verein und die Trainer der Turnierpaare!

Doppelter Aufstieg für das Ehepaar Kowalczyk, sowohl in Standard- als auch Lateintanz haben sie wieder einmal Bestleistung erbracht. Einfach unschlagbar!

Das Turnier der Senioren I C Latein bot Alexander und Alena Griebenow und auch dem Ehepaar Siegmund und Marianne Maurer die Chance ihr Können unter Beweis zu stellen, doch die Konkurrenz war ihnen hier einfach voraus.

Als letztes Paar des TTC gingen André und Laura Klemke noch einmal an den Start, diesmal in der Klasse Senioren I B. Tanzen auf hohem Niveau fordert viel von einem selbst, dem Tanzpartner und der Erfolg ist auch immer ein wenig tagesformabhängig, sowie der Gunst des Augenblicks und der Wertungsrichtern geschuldet.

Die Stimmung war phänomenal an diesem Tag und der Spirit im Verein durch die Anwesenheit fast der gesamten Turnierfraktion regelrecht erlebbar. Auch dem Turnierleiter ist dies aufgefallen und eine positive Erwähnung wert gewesen.


Tübinger Tänzer, wir ziehen den Hut vor euch!