Doppelsieg der Lateintanzpaare

6. NATF für Tübinger ein voller Erfolg

Den Auftakt für das 6. NATF fand am Samstag im Tanzzentrum in Reutlingen statt. Das NeckarAlb-Tanzfestival ist eine Kooperation der Vereine TTC Rot-Gold Tübingen e.V. und TC Schwarz-Weiß RT e.V. um den Tanzsport in unserer Region aktiv zu fördern und zu unterstützen. Zweimal im Jahr reisen Tänzer von Nah und Fern an und nehmen so die Gelegenheit wahr doppelt starten zu können. Samstag abends findet traditionell jeweils ein Ball statt, so wie auch am vergangenen Samstag im TTC Vereinsheim. Herbstlich war der Saal geschmückt und eine live-Band lud zum Tanzen ein. Ebenfalls während des Balls fand das Top Turnier der Hauptgruppe A in Standard und Latein statt.

Fortgeführt wurde das Turnier am Sonntag dann im TRZ in Tübingen. Die Hauptgruppe Standard und Latein aller Klassen gingen erneut an den Start. Unter den Lateinpaaren waren auch Jonas Neuner / Friederike Lüdtke, Hauptgruppe C Latein, und Adrian Ohr / Julia Kornmayer, Hauptgruppe D Latein.

Pünktlich um 10 Uhr eröffneten die Lateintänzer der D-Gruppe das Turnier. Unter den 5 angetretenen Paaren auch Adrian und Julia. Hochmotiviert und sehr kokett bewiesen sie erneut ihr tänzerisches Potential und stiegen stolz auf das Siegertreppchen – Platz 1!

Ihnen nachmachen wollten es Jonas und Friederike. Sie hatten sich intensiv auf dieses Turnier vorbereitet und die Bewegungen optimal aufeinander abgestimmt. Samstag waren sie knapp am Sieg vorbei auf dem 2. Platz gelandet, was ihren Ehrgeiz am Sonntag noch zusätzlich anfachte. Die sieben Konkurrenzpaare waren stark, aber auch hier hat sich der Fleiß der vergangenen Wochen ausgezahlt. Akzentuiert und mit großem Charme führten sie ihre Tänze vor und überzeugten die Wertungsrichter – Platz 1!

Doppelsieg für den TTC!

Unsere Präsidentin Brigitte Roll wertete ihr 500stes Turnier in ihrem Heimatverein an diesem Wochenende! Hut ab!

 

Wir gratulieren den Teilnehmern des NATFs recht herzlich! Weiter so!