Blaues Band der Spree

Unsere Lateiner schnuppern Berliner Luft

Im Sportpark der Siemensstadt herrschte internationales Flair, kamen doch die Turnierpaare nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Tschechien, Rumänien, Italien, Niederlande, Österreich und der Schweiz. Draußen strahlte die Sonne am Berliner Osterhimmel, was die Turniertänzer leider nicht sehen konnten.

Eli Gut und Frank Dölitzscher, Latein HGR II C, nahmen an diesem großen Turnier sowohl am Ostersonntag als auch Ostermontag teil. Nach eigener Aussage war es ein anspruchsvoller Wettkampf mit starker Konkurrenz, gerade auch deshalb, weil sie in der Hauptgruppe starteten und somit von jüngeren Paaren umringt waren. Für einige Punkte ins Heftchen hat es allemal gereicht. Reicher an Erfahrung und an Punkten, hoffen wir, dass sie auch in 2016 wieder den weiten Weg auf sich nehmen und unseren Verein in Berlin vertreten werden.

Herzlichen Glückwunsch!